Feelgood-Training

“Turnschuhe für die Seele!”

So erleichterst Du Dir die hohe Belastung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Du meisterst die Herausforderungen von Arbeit und Leben leichter, mit mehr Gelassenheit. Feelgood-Training ist eine gesunde Portion Selbstfürsorge und steht für Deine persönliche Zufriedenheit!

Feelgood-Training schafft mehr seelische Balance und mehr Zufriedenheit. Wichtige Faktoren und Trainingsinhalte sind:

Stress reduziertes Verhalten, Achtsamkeit & Aufmerksamkeit, Kommunikation für mehr Deutlichkeit & Kommunikation in Konflikten, Selbstachtung

Wenn Du das Bedürfnis hast, Dir endlich selbst Gutes zu tun, dann bist Du im Feelgood-Training genau richtig. Wir üben Stress reduziertes Verhalten, um gelassener und entspannter zu werden. Wir üben achtsam und aufmerksam zu sein, um eigene Bedürfnisse leichter wahrzunehmen und zu stillen. Denn Bedürfnisse sind ein Barometer für Dein persönliches Wohlgefühl. Du trainierst Kommunikation, um auch mal “Nein” zu sagen oder um Konflikte leichter zu bewältigen. Feelgood-Training beschäftigt sich mit Deiner Selbstachtung. Wir üben den eigenen Wert zu definieren und schätzen zu lernen. Deine Arbeit und Du selbst bist wertvoll. Dies zu spüren und auszustrahlen sollte, bevor es von anderen erwartet wird, zunächst Deine Aufgabe sein.

Feelgood-Training bietet Dir wöchentlich die Möglichkeit, Dich Dir selbst zuzuwenden. Mit dem Training sorgst Du für mehr seelische Stabilität, Gesundheit und Zufriedenheit. So bleibst Du fit für die Arbeit, für Deine Familie und kannst das Leben in vollen Zügen zu genießen.